Referenten

Die Referenten werden derzeit vom wissenschaftlichen Beirat eingeladen.

Zugesagt haben bereits:

 

Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff

Leiter des CKM – Centrum für Krankenhaus-Management der Uni Münster; Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Kerckhoff-Klinik; zuvor Kaufmännischer Vorstand der Uniklinik Gießen. Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff ist lizensierter INSIGHTS-MDI-Trainer sowie EFQM (European Foundation of Quality Management) -Assessor. Dem International Institute for Health Economics steht Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff als Berater im Bereich der Gesundheitsökonomie zur Seite. Seine wesentliche Aufgabe besteht darin, gesundheitsökonomische Innovationen im Hinblick auf ihre medizinische und ökonomische Evidenz zu bewerten und dahingehend zu prüfen, wie sie zu einer höheren Wertschöpfung und einem besseren Outcome für die Patienten beitragen können. Vor dem Hintergrund eines chronisch unterfinanzierten Gesundheitssystems verfolgt Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff das Ziel, mehr Qualität und Effizienz bei gleich bleibenden oder gar sinkenden Kosten zu erreichen.

 

Prof. Dr. Dr. Martin Maurer

Leitender Arzt am Institut für Diagnostische, Interventionelle und Pädiatrische Radiologie am Universitätsspital Bern (Schweiz).

Herr Professor Maurer kann die Veränderungen in der Gesundheitslandschaft aus zwei Länderperspektiven bewerten: Der deutsche Radiologe ist nach mehrjähriger Tätigkeit an der Berliner Charité derzeit leitender Arzt am Institut für Diagnostische, Interventionelle und Pädiatrische Radiologie am Universitätsspital Bern. Als weitere Besonderheit kann der Mediziner ein Studium der Betriebswirtschaftslehre und einen Master of Health Business Administration vorweisen. Neben klinisch-radiologischer Forschung hat er zahlreiche gesundheitsökonomische Studien in der Radiologie durchgeführt und sich mit diesem Schwerpunkt habilitiert.